Stamm

Wir schreiben das Jahr 1955. In Mosbach gibt es bereits Pfadfindergruppen und in Neckarelz ebenfalls. Wobei Neckarelz als „Siedlung“ von Mosbach galt. Leo Johmann aus Diedesheim war Pfadfinder an einer Internatsschule in Fulda. Er brachte die Pfadfinderidee nach Mosbach. Walter Müller und Klaus Allnach beide Gründungsmitglieder, waren zuerst in Mosbach aktiv und machten dann Jugendarbeit in Neckarelz. Als Gründungsdatum wurde der Georgstag, am 24.04.1955, festgelegt, nachdem 1955 das Eintrittsdatum von Klaus in die DPSG ist.


Es folgten 1956 das erste Stammeslager in Hemsbach. Viele weitere Trupp und Stammeslager folgten, welche nicht nur innerhalb Deutschlands stattfanden, sondern uns bisweilen ins Europäische Ausland oder sogar bis nach Japan zum Scout Jamboree 2015 führten.


2015 haben wir unser 60 Jähriges bestehen mit einem Lager und Gottesdienst im Burggraben Neckarelz gefeiert.


Die ersten Mitgliederzahlen sind mit 28 Mann verzeichnet. Im Jahr 1983 hatten wir unseres Hochkonjunktur mit fast 70 Mitgliedern. Heute pendelt sich die Zahl zwischen 30 und 40 ein.


Aktuell haben wir 4 Stufen mit 30 Kindern die die Gruppenstunde besuchen. Auch unsere Leiterrunde findet regelmäßig mit ca. 10 Teilnehmern statt


Pfadfinder der DPSG Neckarelz Diedesheim in 74821 Mosbach